Naturheilpraxis - Kathrin Brämer
Naturheilpraxis - Kathrin Brämer

Dunkelfelduntersuchung - Vitalblutanalyse

Die Dunkelfeld-Mikroskopie gibt es bereits seit über 250 Jahren als eine Art der Lichtmikroskopie. Durch indirekte Beleuchtung entsteht ein dunkler Bildhintergrund, vor dem sich die zu beobachtenden Strukturen hell abheben. Dadurch können winzige Teilchen (größer als 2 mycrometer) sichtbar gemacht werden, ohne dass eine vorherige Färbung des Präparats erforderlich ist. Auch lebende Objekte sind dadurch gut beobachtbar.

Mit Hilfe eines Dunkelfeld-Mikroskops kann man verschiedene Strukturen im lebenden Blut erkennen, z.B. Erythrozyten (rote Blutkörperchen) oder die zur Abwehr gehörenden Lymphozyten, Granulozyten oder Monozyten, aber auch bestimmte bakterielle Formen oder Parasiten - sofern tatsächlich vorhanden! Abweichungen von Große oder Form der Blutzellen können sofort beobachtet werden. Evtl. auftretende Phänomene, die von der Norm abweichen, können Hinweise auf Erkrankungen und Funktionsstörungen sowie auf mögliche zugrunde liegende Ursachen, vorausgesetzt, sie werden richtig interpretiert.

 

Zur Untersuchung wird ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe entnommen und auf einen Objektträger aufgebracht. Der Patient kann auf einem Bildschirm während der Untersuchung mit beobachten. Da bestimmte Prozesse zu einem späteren Zeitpunkt auftreten, wird das Blut noch eine bestimmte Zeit lang weiterbeobachtet.

Naturheilpraxis in Nürnberg

Kathrin Brämer - Heilpraktikerin
Schnieglinger Str. 130
90425 Nürnberg

 

Naturheilpraxis in Heiligenstadt/Ofr.

Kathrin Brämer - Heilpraktikerin

Steinweg 1

91332 Heiligenstadt


Tel.: 0911/9534 73 37

Bewertung wird geladen...

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung!

Bitte nutzen Sie die Online-Terminvereinbarung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Kathrin Brämer