Naturheilpraxis - Kathrin Brämer
Naturheilpraxis - Kathrin Brämer

Bioresonanz-Therapie

Wie funktioniert Bioresonanz?

Die Bioresonanz-Therapie ist eine sanfte Methode. Grundlage der Bioresonanz sind Erkenntnisse der Quanten- und Biophysik, die durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigt wurden, jedoch nicht von der Schulmedizin anerkannt sind. Quantenphysiker haben bereits vor 90 Jahren erkannt, dass Materie nichts anderes als verdichtete Energie ist.

 

Jede Substanz, so auch jede Zelle, jedes Organ, aber auch Viren, Bakterien, Pollen, Umweltgifte usw. haben somit ganz bestimmte, typische Frequenzmuster mit einer ganz individuellen Charakteristik. Diese patienteneigenen Frequenzmuster werden mittels Elektroden, die an Händen, Füßen, über Organen oder Akupunkturpunkten angebracht werden, vom Gerät erfasst u. verändert bzw. verstärkt und als Therapiesignal dem Patienten zurückgesendet. So werden biochemische Vorgänge im Körper gesteuert und eine heilende Wirkung auf den Organismus ausgeübt.

 

Die körpereigene Regulation kann durch Bioresonanz in beträchtlichem Maße unterstützt und gefördert werden. Die Kommunikation zwischen den Zellen kann wieder ungehindert fließen. Belastende Stoffe können freigesetzt und besser ausgeschieden werden.

 

Die Bioresonanz kann sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eingesetzt werden. Sie belastet nicht und ist völlig schmerzfrei. Somit ist die Bioresonanztherapie besonders für Kinder die ideale Therapieform. Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten.

 

Ergänzt werden kann die Bioresonanztherapie mit Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie und einer Änderung der Lebens- u. Ernährungsgewohnheiten.

Wann kann Bioresonanz sinnvoll eingesetzt werden?

Bioresonanz kann bei Menschen jeder Altersgruppe angewendet werden und ist besonders zu empfehlen bei:

  • Allergien und Unverträglichkeiten jeglicher Art
  • Diagnose und Therapie von toxischen Stoffen, Umweltbelastungen, verschiedenen Erreger (Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze), Impfbelastungen und –folgen
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis, Ekzeme und andere
  • Asthma
  • Raucherentwöhnung
  • Narbenentstörung
  • Magen-Darmerkrankungen
  • Migräne
  • u. weitere
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Kathrin Brämer

Naturheilpraxis

Kathrin Brämer - Heilpraktikerin
Schnieglinger Str. 130
90425 Nürnberg



Tel.: 0911/9534 73 37

E-Mail: kontakt@naturheilpraxis-braemer.de

Bewertung wird geladen...

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung!

Bitte nutzen Sie die Online-Terminvereinbarung!

 

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche