Naturheilpraxis - Kathrin Brämer
Naturheilpraxis - Kathrin Brämer

HRV: Herzratenvariabilität

Eine gut funktionierende neurovegetative Regulation ist der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden. Erkennbar ist der Zustand der neurovegetativen Regulation an der Veränderung der Herzfrequenz, der sog. Herzratenvariabilität (HRV). hrv1

EKG-Kurve eines gesunden Menschen mit unterschiedlichen Abständen zwischen den einzelnen Herzschlägen.

Vor allem unsere „innere Bremse“, der Parasympathikus mit seinem Hauptnerv, dem Nervus Vagus kann die Vorgänge im Körperinneren optimal regeln. Ein leistungsfähiger Parasympathikus führt zu einer engen Kopplung von Atmung und Herzfrequenz, was in der Medizin als respiratorischen Sinusarrhythmie (RSA) bezeichnet wird.

 

hrv2

Optimale parasympathische Regulation der Herzfrequenz eines gesunden, sportlichen Menschen. Deutlich zu erkennen ist das Ansteigen der Herzfrequenz beim Einatmen und ihr Abfall beim Ausatmen als Ausdruck eines gesunden uns leistungsfähigen Parasympathikus.

 

So wie eine gute respiratorische Sinusarrhythmie auf einen gesunden Parasympathikus schließen lässt, ist ein Fehlen der Koppelung von Atmung und Herzschlag ein deutlicher Hinweis auf eine nicht ausreichende parasympathische Aktivität.

 

hrv3

Herzfrequenzkurve eines Menschen mit hohem chronischen Stress. Trotz tiefen Atmens fehlt die respiratorische Sinusarrhythmie (RSA), der Parasympathikus ist geschwächt und hat keinen Einfluss mehr auf das Herz.

 

Unser Parasympathikus ist empfindlich gegen schädigende Einflüsse. Chronischer Stress, Bewegungsmangel, ein ungünstiger Lebensstil und verschiedene Krankheiten führen zur „parasympathischen Dysfunktion“. Hält diese Fehlfunktion des Parasympathikus länger an leidet die Gesundheit. Es gibt mittlerweile begründete Hinweise, dass eine Schwäche des Parasympathikus in kausaler Verbindung steht mit dem Auftreten von Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Alzheimer.

 

 

hrv5

Schützender Effekt eines funktionierenden Parasympathikus, sichtbar anhand einer hohen HRV, auf die gesundheitschädliche Wirkung von Risikofaktoren

 

Quelle: biosign.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Kathrin Brämer

Naturheilpraxis

Kathrin Brämer - Heilpraktikerin
Schnieglinger Str. 130
90425 Nürnberg



Tel.: 0911/9534 73 37

E-Mail: kontakt@naturheilpraxis-braemer.de

Bewertung wird geladen...

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung!

Bitte nutzen Sie die Online-Terminvereinbarung!

 

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche